GRÜNE Ratsfraktion trauert um Dr. Christian Schmidt

04.07.22

Mit großer Bestürzung und Trauer hat die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die Nachricht vom Tode ihres langjährigen Beigeordneten Dr. Christian Schmidt vernommen.

Dazu Fraktionssprecherin Nicole Pfefferer: „ Wir trauern um einen gleichermaßen schnellen wie kreativen Denker, der oft da Lösungen gefunden hat, wo andere keine mehr gesehen haben.

Seine klugen Ratschläge, auf die wir auch nach seinem Ausscheiden aus dem Amt bei Bedarf zurückgreifen konnten, werden uns genauso fehlen wie sein Humor und seine Menschlichkeit.

Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Frau Anja und seinen Angehörigen.“

 

Pfefferers Vorgänger und Schmidts langjähriger Weggefährte Jochen Riechel meint:

„Der Tod von Doc Schmidt, wie viele ihn mit großer Sympathie nannten, kommt leider viel zu früh.

Wir hätten ihm und seiner Frau Anja noch so viele glückliche Jahre gewünscht, denn beide hatten noch einiges vor. Wer Christian kannte, der weiß, dass er immer ein Mensch voller Tatendrang war, der gerade im „Unruhestand“ noch voller Pläne war. Wir GRÜNEN verlieren einen herausragenden Denker und Netzwerker, der uns und der Stadt Hagen sehr viel gegeben hat. Wir haben es maßgeblich ihm zu verdanken, dass der Bereich Umwelt in der Stadtverwaltung kein Nischendasein mehr fristet. Wer das Glück hatte, mit ihm arbeiten und wenn nötig, immer auf Augenhöhe streiten zu dürfen, weiß, welch ein Verlust sein Tod ist. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.“

Kategorie

Pressemitteilung Fraktion