Verabschiedung von lang gedienten GRÜNEN aus dem Rat

20.10.20 – von Christoph Nensa –

Ehren und Abschied nehmen – das waren die zwei großen Tagesordnungspunkte zu Beginn der letzten Ratssitzung der alten Wahlperiode. Pikanterweise fand diese Sitzung Anfang Oktober statt, also knapp drei Wochen nach der Kommunalwahl, bei der ja ein neuer Rat gewählt worden ist. Dies trug wahrscheinlich dazu bei, dass die Stimmung schon von Nostalgie geprägt war, wussten alle doch genau, für wen dies wohl die vorerst letzte Ratssitzung sein würde.

Aus Grüner Perspektive war die Situation von vornherein klar, drei Mitglieder der Noch-Fraktion hatten bereits früh entschieden, nicht mehr für aussichtsreiche Listenplätze zu kandidieren. Und so wurden Jochen Riechel, Hans-Georg Panzer und Dr. Rainer Preuß von Oberbürgermeister Erik O. Schulz verabschiedet und für ihre langjährigen Mitgliedschaften in Rat und Bezirksvertretungen geehrt.

 

Hans-Georg Panzer (nicht im Bild) wird uns Grüne künftig in der Bezirksvertretung Mitte repräsentieren – darüber wird bald zu berichten sein. Jochen Riechel (r.) und Rainer Preuß (l.) ziehen sich zunächst aus der ersten Reihe zurück, werden aber hoffentlich mit ihrer Sachkunde der neuen Fraktion beratend zur Seite stehen.

Kategorie

Newsletter

Listenansicht   Zurück

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]